Ein freies kulturelles Leben konnte sich in Malawi erst nach der Ablösung des autoritären Banda-Regimes 1994 entfalten. Auf dem Land überwiegt afrikanische Kultur, die sich im Wesentlichen an die oral überlieferten Traditionen der einzelnen Ethnien anlehnt. Eine "malawische" Kultur gibt es nicht. Das Banda-Regime hatte - erfolgreich - versucht, Musik und Kunst für seine politischen Zwecke zu vereinnahmen und den Kultursektor gleichzuschalten. In der Musik ist ein traditioneller Tanz fester Bestandteil der Kultur.

Möchten Sie mehr wissen?

Blick auf Livingstonia, frühere Mission
Blick auf Livingstonia, frühere Mission
Mission in Livingstonia, heute beherbergt es eine kleine Universität
Mission in Livingstonia, heute beherbergt es eine kleine Universität
Mission in Livingstonia
Mission in Livingstonia